Rezension - Songs of Revolution

15 Januar 2016

 

Autor/in: Emma Trevayne
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 449
Preis: HC 15,99€ / Kindl 11,99€
ISBN: 978-3-8466-0018-4
Erscheinungsdatum: 13.08.15
Hier kaufen: Amazon
 Auch in deiner Buchhandlung erhältlich





Inhalt

Anthem ist 18 Jahre alt und er will eigentlich nur eins: echte Musik machen. Doch er lebt in einer Gesellschaft, in der genau das mit dem Tod bestraft wird. Menschen dürfen nur künstlich erstellte Musik hören, ausschließlich produziert, um süchtig zu machen.
Tagsüber dient Anthem dem System, doch abends folgt er seiner wahren Bestimmung: Er macht Musik mit seiner Band. Als die Repressalien der Machthaber unerträglich werden, beschließen Anthem und seine Freunde, sich zu erheben: Zusammen mit der schillernden Haven will er eine Revolution anzetteln - und mit der Kraft echter Musik möglichst viele Anhänger mobilisieren ... 

Meine Meinung

Das Cover ist klasse und genau das war auch der Grund warum ich mir das Buch gekauft habe. Coverkäufer eben ;)
Ich liebe Musik, okay wer nicht, aber darüber zu lesen ist mal was ganz anderes. 

Man merkt gleich das die Autorin viel mit Musik zu tun hat und sie versucht auch es gut rüber zu bringen, wie die Musik sich anfühlt, was sie mit den Menschen macht, nur mich konnte sie damit einfach nicht packen.

Ich fand das ganze irgendwann nur noch langweilig und hab mich viel mehr gefragt, wie es dazu kommen konnte das Musik zur Droge wird und wie man Menschen Energie abzapft das sie zu "Akkus" werden und der Stadt die Elektrizität geben oder was für ein Krieg das überhaupt war von dem öfter mal gesprochen wird. Ich hatte immer das Gefühl mehr Fragen zu bekommen als Antworten und das war echt ernüchternd!

Anthem, der Protagonist, war mir schnell sympathisch, er der große Bruder der als Akku arbeitet und sich um seine kleinen süßen Geschwister, Alpha und Omega (sehr coole Namen) kümmert, genauso wie um seinen halbtoten Vater der ihn nicht mehr unterstützen kann weil er zu tief in seiner Drogensucht steckt.

Für mich hat sich die Geschichte nur schleppend gelesen weil es mich nicht packen konnte aber ich bin mir sicher das es einige gibt die gerne über Musik lesen und die die Story klasse finden werden.

Fazit

Die Grundidee war sehr interessant aber bei mir sprang der Funke einfach nicht über, sehr Schade

 http://2.bp.blogspot.com/-f8pAzhCtOac/VYHdEtaWH2I/AAAAAAAAFCs/exNeaE6JnVk/s1600/2%2BSterne.png 

Voices of Freedom 

Band 2 erscheint am 13.05.2016




Kommentare:

  1. Hallo Liebes :)

    Erstmal, das Bild fetzt! :D
    So und jetzt zum bestürzenden Teil. *seufz* Ich hab mich damals echt sehr auf das Buch gefreut, es liegt auch auf dem SuB - leider schon etwas länger und eigentlich freu ich mich ja immer noch darauf. Aber deine Rezension ist nicht die erste, die mit dem Satz 'Ich habe mehr erwartet!' daherkommt und ehrlich gesagt dämpft mich das jetzt wieder. Ich hatte mir schon "fast" ganz fest vorgenommen das Buch im Februar zu lesen.
    Das die Story an sich sehr speziell ist, war mir im Vornherein klar. Aber dieser Punkt mit mehr Fragen als Antworten ... sowas kann ich auch nie lange ertragen. Man kann ja nicht erst im nächsten oder letzten Band auf den Punkt kommen. Das erfordert dann einfach zu vie Durchhaltevermögen. Ich kann mich natürlich jetzt total täuschen und vielleicht zähle ich ja zu den paar, die das Buch sehr mochten. Ich muss es einfach lesen... langsam mach ich mich selbst schon ganz kirre. *lacht*
    Eine schöne Rezension, ich kann nachvollziehen, warum dir das Buch nicht ganz gefallen hat.

    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine Liebe

      Also eins ist sicher, ich schreibe lieber 5 Sterne Rezis als sowas :( das war auch mein erster Coverkauf der in die Hose ging, leider. Aber wie gesagt gerade bei sowas sollte man sich selbst ein Bild machen. Wenn einem Bücher über Musik generell gefallen dann ist es sicher toll. Bei mir war es das erste und ich höre lieber Musik als darüber zu lesen. So zumindest mein Fazit nach diesem Band.
      Den 2ten werde ich trotzdem kaufen in der Hoffnung das meine Fragen dann beantwortet werden. Anthem ist ein toller Charakter und er hat mich durch halten lassen, ich mag es wenn Charakter kämpfen und nicht aufgeben.
      Lese es denn ich bin mehr als gespannt, was du darauf sagst ;)

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  2. Hey meine Liebe ;)

    also als erstes mal MEGA MEGA tolles Bild :) wie immer halt ;)

    Kenn das Buch gar nicht, aber so wie sich der Klappentext liest, klingt es interessant.
    Hmm blöd, dass es dir am Ende doch nicht so gefallen hat!

    Das mit dem "Coverkauf" kenn ich :( bin auch so eine Kandidatin! Manchmal hat man Glück ;)
    Und dann gibt es Fälle, da denk ich mir, hättest es dir lieber mal genau durchgelesen ;))))

    Auf jeden Fall tolle Rezi ;)
    Hab ich erwähnt, dass dein Bild MEGA schön ist? ;)

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  3. *Lach* Hallo Liebes

    Danke für das Lob das freut mich sehr!
    Das war dann wohl man mein erster missglückter Coverkauf aber an meinem Kaufverhalten wird sich dann wahrscheinlich trotzdem nichts ändern ;D
    Schön das dir meine Rezi gefallen hat :)

    Liebe Grüße
    Tinker

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich habe gerade deinen Blog entdeckt und Wow er ist echt richtig toll! Ich bin gleich mal Leserin geworden :) ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest, Liebe Grüße Aileen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aileen,
      schön das es dir bei mir gefällt :)
      ich schau gleich mal bei dir vorbei!

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  5. Hey :)
    Ich bin gerade durch Ambria auf deinen Blog gestoßen und habe mich direkt mal als Leserin eingetragen :)
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch freuen :)
    Ganz liebe Grüße,
    Laura von nureinbuchblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinker,

    du machst echt wahnsinnig tolle Bilder zusammen mit den Büchern, das muss man dir echt lassen. =O Und mit Schminke kannst du auch direkt besser umgehen als ich. =D Das sieht so mega cool aus, dass ich dein Bild glatt eher als Buchcover nehmen würde, als das was schon benutzt wird. xD Der Klappentext von dem Buch hört sich wirklich interessant an, aber ich schätze man kann Musik und die verbundenen Gefühle damit einfach nicht in Worte verpacken. Somit sind Bücher, die über Musik handeln einfach nicht ganz so gut oder kennst du ein Buch mit dem Hauptthema Musik, welches dir gefallen hat? Wenn ja, wäre ich direkt total daran interessiert. =D Schade, dass es dich nicht ganz so überzeugen konnte, aber immerhin haben deine Leser wieder ein tolles Bild bekommen. =D

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Leni,

      danke für das ganze Lob *rot werd* ich freu mich wenn jemandem meine Bilder gefallen. Mir macht sowas echt Spaß deswegen auch der Instagram Account :)
      Ach ich denke das mich kein Buch über Musik wirklich überzeugen kann, man muss sie hören und fühlen und darüber zu lesen ist echt nicht meins. Aber das allein war ja nicht der Grund für nur 2 Sterne. Kenne einige die das Buch klasse finden aber naja jeder Geschmack ist anders. Falls du es doch noch liest dann lass es mich wissen :)

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
    2. Huhu Tinker,

      aber gerne doch! =) Jedem wie er es verdient. ♥ Also mit Instagram kenne ich mich ungefähr so viel aus wie mit Mathe (gar nicht xD). Aber ich habe mal drauf geklickt und bin überraschenderweise zu deinen ganzen Bildern gekommen. (Ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung davon xD) Bhooor, ich war gerade total geflasht!! Du machst wahnsinnige Bilder, die auch noch so einen schönen Bezug zu den Büchern hat. Generell sind da einfach grandiose Bilder dabei. =)) Ich freue mich hiermit offiziell auf jedes Einzelne, welches ich noch auf deinen Blog entdecken darf. ;-)
      Was ich letztens gelesen habe, war "Verliebe dich nie in einen Rockstar". Da ging es natürlich auch um Musik und mittendrin hat der Rockstar eben immer aus berühmteren Liedern zitiert (natürlich alles in Richtung Rock). Die habe ich alle auf Youtube gesucht und dadurch kam das Feeling direkt viel besser rüber. Ansonsten würde ich dir vermutlich nur recht geben, weil man Musik einfach nicht in Worten beschreiben kann und erst recht nicht, wie man sich dabei fühlt. Ich glaube, ich müsste mich wirklich mal auf Bücher über Musik konzentrieren. Es kann doch nicht sein, dass wir sonst keins nennen können, dass gut ist!!! ö.ö
      Sollte ich es doch lesen, sage ich dir auf jeden Fall Bescheid! =)

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    3. Hey Leni

      das ist so lieb von dir, es gibt nichts tolleres als gesagt zu bekommen das jemand die Bilder so toll findet. Instagram ist total easy und das schönste daran ist das man so viele liebe Menschen kennen lernt. Es wären schon unzählige gute Bücher an mir vorbei gegangen oder alleine der direkte Kontakt mit den Autoren ist echt einzigartig.
      Verliebe dich nie in einen Rockstar kommt mir auch irgendwie bekannt vor, wenn du doch mal ein richtig gutes "Musikbuch" findest dann musst du mir unbedingt schreiben!

      Ganz liebe Grüße
      Tinker

      Löschen
  7. So ein cooles Foto! Klasse! Leider konnte mich das Buch aber auch nicht wirklich überzeugen, da hilft auch das coole Cover nicht ... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lena
      ja da hast du Recht *lach* vielleicht wird ja der 2te Teil der mega spitzen ober hammer... ich bezweifle es aber die Hoffnung stirbt zuletzt :D

      Liebe Grüße
      Tinker

      Löschen
  8. Huhu,
    schade, dass dich das Buch so gar nicht überzeugen konnte. :/
    Ich habe es aufgrund des Covers schon mehrmals in der Hand gehalten,
    aber ich werde jetzt erst einmal die Finger davon lassen.

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura
      ich werde auf jeden fall den weiteren Band lesen und vielleicht klärt sich dann ja doch noch einiges auf. Ich berichte dann :)

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  9. Oh wow, das Bild ist einfach der Hammer! Schade, dass dir das Buch dann doch nicht so unbedingt zugesagt hat :/ Ich selbste kenne das Buch garnicht, aber wenn ich hier so die Meinungen lese, dann habe ich da wohl auch nicht unbedingt was verpasst ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      ich denke wenn man schon Bücher über Musik gelesen hat und die einem gefallen dann kann es durchaus ein grandioses Buch sein, für mich war es leider eher ein Flop aber mal sehen wie der 2te Band wird. Vorbestellt ist er.

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  10. Hallo Liebes,
    wo fange ich an ?
    Das Buch habe ich schon mal gesehen und mir ist auch bewusst, dass es eine Reihe ist.
    Und hier verließen sie mich schon, da ich, obwohl ich Musik liebe, nicht wirklich neugierig auf das Buch/die Reihe bin. Nach deiner tollen, ehrlichen Rezension muss ich es gar nicht erst versuchen.
    Wovon ich aber wirklich hin und weg bin: wie du das Buch in einem Pic eingefangen hast. So viel Kreativität gefällt mir. WOW !
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb von dir! Über solches Lob freue ich mich immer riesig "rot werd" Danke dir!!!

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen

Freue mich sehr über euer Feedback