Rezension - Dark Wonderland - 1

04 März 2016

Herzkönigin



Autor/in: A. G. Howard 
Verlag: CBT
Seitenanzahl: 464
Preis: HC 17,99€ / Kindl 13,99€  
ISBN:  978-3-5701-6319-1
Erscheinungsdatum: 24.11.2014
Hier kaufen: Amazon 
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich





Inhalt

Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch einen Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen? Quelle: Amazon

Meine Meinung

Das Cover ist wunderschön und voller Detail. Ich liebe den
Gesichtsausdruck, das verspielte und düstere in einem. Auch wie gut die Farben zusammen passen und mit der Schrift harmonieren. Einfach super schön gemacht, endlich ein Cover das aus dem englischen übernommen wurde!

Der Schreibstil hat mir gleich zu Anfang schon zugesagt und gefiel mir mit jeder Seite mehr. Alles ist aus der Ich-Perspektive von Alyssa erzählt wobei man immer das Gefühl hat hautnah dabei zu sein. Die Autorin versteht sich super darauf alles gut zu beschreiben und ich konnte mir so einiges bildlich vorstellen. 

Alyssa ist eine Protagonistin mit der ich leider nur schwer warm wurde, ich konnte mich nicht gut in sie hineinversetzen und oft war sie mir einfach zu wild und impulsiv mit ihrer "Hau drauf Methode". Ich hätte so ziemlich in jeder Situation anders reagiert und das machte mir das lesen oft schwer.

Mit Jeb hatte ich es leichter, er schreit geradezu nach der Liebe von Alyssa und ist ein totaler Beschützer-Typ. Er fordert sie und gibt ihr oft zu denken weil er vieles in Frage stellt was um sie herum passiert. Er ist wachsam und geduldig, dass mochte ich am meisten an ihm. Er vertraut Alyssa sein Leben an aber im Gegenzug könnte er Morpheus zu Hackepeter verarbeiten. 

Morpheus ist ein völlig chaotischer Typ der mir viel zu viele Spielchen spielt. Einerseits denkt man er nutzt Alyssa nur aus und andererseits meint man er liebt sie über alles. Auch am Ende des Buches konnte ich ihn einfach nicht einschätzen, ich hab da zwar eine Vermutung was noch kommen wird aber am liebsten hätte ich oft die Teile in denen er im Buch vorkam übersprungen.

Die Welt die A. Howard beschreibt ähnelt der von "Alice im Wunderland" sehr aber andererseits auch wieder gar nicht. Alle Figuren sind auf furchterregend getrimmt und es hat mir Spaß gemacht zu lesen wie sie die düstere Stimmung des Originals noch richtig vertieft. Manche Stellen konnten mich aber leider gar nicht halten und ich schweifte öfter mal ab oder hätte am liebsten einige Teile übersprungen. Auch wurde es manchmal so verworren das ich das Gefühl hatte etwas verpasst zu haben weil ich nur schwer wieder reinkam in die Geschichte. 

Fazit

Das Buch konnte mich leider nur halb überzeugen, es ist nicht schlecht aber auch nicht hervorragend. Alice im Wunderland - Fans werden das Buch sicher lieben, mich konnte es nichtin seinen Bann ziehen. Trotzdem freue ich mich darauf den 2ten Teil zu lesen um zu erfahren wie es weiter geht






Dark Wonderland 02 - Herzbube 

Band 2 Erscheinungsdatum: 23.11.2015


 

Kommentare:

  1. Hallo Hasi,
    Deine Rezension ist richtig gut geschrieben. Schade, dass dir das Buch nicht sooooo 100%ig gefallen hat, hast dich ja so darauf gefreut.
    Bin immer noch am überlegen ob ich es mir holen soll, aber deine Rezension überzeugt mich noch nicht dazu, es zu kaufen :(

    Drück dich
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hexe,
      danke dir für das liebe Lob! Vielleicht hab ich mich ja zu sehr darauf gefreut... ich lege jetzt trotzdem mehr Hoffnung in den nächsten Band. Ich denke ich habe auch zu oft mit dem Original verglichen und bei diesem Buch nervten mich immer wieder diese Spielchen von Morpheus. Mal sehen wie es mir gefallen wird. Fände es toll wenn du es auch liest würde mich wirklich interessieren was du dazu sagst. Ich glaube dir würde es besser gefallen.

      Drück dich,
      Süßigkeitenbeschützer

      Löschen
  2. Hey!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und folge dir jetzt.
    Wenn du einmal Lust hast schau doch bei mir vorbei :)

    LG Melie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melie,
      schön das du hier bleibst, ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und entdecken! Den Gegenbesuch hab ich schon gemacht ;)

      Liebste Grüße,
      Tinker

      Löschen
  3. Huhu!

    Schade, dass dir das Buch nicht ganz so gut gefallen hat, aber bisher habe ich darüber auch nur geteilte Meinungen gelesen. Manche mögen es, aber der Großteil ist leider nicht allzu begeistert davon. Aber immerhin sind die Cover der Reihe wirklich zum Anbeten - und dein Bild zur Rezension natürlich auch :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,

      ich muss gestehen ich hab vorher so überhaupt gar nichts von dem Buch gehört, klar oft gesehen auf Instagram aber sonst nichts. Ich lege die Hoffnung in den 2ten Band aber vorher hab ich noch so einiges aufzuholen an Rezi-Exemplaren. Das Cover war mein Kaufgrund und ich bete es an, bin richtig vernarrt darin. Ich hab es immer so stehen das man wenigstens eins der Bücheer von vorne sieht :)

      Liebst, Tinker

      Löschen
  4. Huhu Tinker,

    neeeeein, dieses Buch steht so weit oben auf meiner Wunschliste und ich hatte schon fest geplant es mir zu kaufen. (Das Cover ist einfach so genial *o*) Besonders Morpheus hört sich ja nicht so sympathisch an. =/ Dafür scheint Jeb wieder einiges auszugleichen, aber wenn man im Buch einige Stellen am liebsten überlesen möchte, dann hat es eindeutig nicht überzeugt. Wirklich Schade, dass es dir nicht so gefallen hat, aber dafür gefällt mir deine Rezension. =D ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes,

      ach du lass dich von meiner Rezi nicht allzu stark beeinflussen. Ich habe nach dem lesen des Buches erst andere Rezensionen gelesen und die sind durchweg verschieden. Bei einigen habe ich gelesen das sie Morpheus total toll finden weil er es so spannend macht aber ich bin so überhaupt kein Spielchen Typ. Ich fänd es wirklich interessant zu hören was du dazu sagst weil wir ja oft den gleichen Geschmack haben.

      Liebste Grüße,
      Tinker

      Löschen
  5. Keine Angst, ich hab es gleich... ist der vorletzte Tab der offen ist. :D
    Ich fand den ersten Teil ja absolut genial und ich mag "Alice im Wunderland" eigentlich so gar nicht. Jedenfalls ist die Geschichte nie so meine Fall gewesen, umso überraschter war ich, dass mir das Buch so gut gefiel. Ich hab den zweiten Band auch da, muss ihn aber noch lesen. Aber ich hab ein klein wenig Bammel davor, weil die Autorin ja nur eine Trilogie daraus gemacht hat, weil der erste Band so gut ankam. Aber abwarten. :)
    Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat. Aber ich freu mich, dass du weiterlesen wirst. :)

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes,

      tu dir keinen Zwang an ^^
      Ich hatte echt so meine Schwierigkeiten mit dem Buch, ich hing auch ewig dran und habe es immer mit dem richtigen Buch bzw. Film verglichen. Hoffe ja das der nächte Band besser wird und ich dann nicht mehr die ständigen Vergleiche ziehe. Mal sehen wer von uns beiden als erstes dazu kommt den nächsten Band zu lesen.

      Liebste Grüße,
      Tinker

      Löschen
    2. Okay, wenn du dann ständig Vergleiche zeiehst, dann kann ich das gut verstehen. :)
      Ich hoffe doch ich! Der liegt schließlich schon wieder seit Weihnachten auf dem SuB. *lacht* :D

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Und noch einer.^^
    Das Buch konnte mich leider auch nur halb überzeugen, habe da, sofern ich mich erinnere, die gleiche Punktzahl vergeben oder 3,5 Sterne... Es hat sich leider sehr gezogen, auch wenn AG Howard einen tollen Schreibstil hat. Ich finde es übrigens richtig toll, dass du immer den Buchrücken fotografierst! Das interessiert doch eigentlich jeden Buchliebhaber, wie es dann im Regal aussieht, wenn man das Cover schon nicht sehen kann. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über euer Feedback