Rezension - Black Dagger - 2

16 April 2016

Rhage & Mary



Autor/in: J. R. Ward
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 608
Preis: TB 9,99€
ISBN: 978-3-4533-1712-3
Hier kaufen: Amazon
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich





Inhalt

Rhage, der tödlichste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, muss den schwersten Kampf seines Lebens ausfechten: Er hat sich in die wunderschöne Mary verliebt, und sie sich in ihn. Doch Mary ist ein Mensch ... Quelle: Amazon

Meine Meinung

Die Reihe ist einfach wunderschön und das Cover passt perfekt zu
dem vorrigen Band. Bei diesem ist der Titel in einer dunkelroten Schrift und sonst gleicht es dem anderen mit den schönen Ornamenten in der Mitte. Ich war schon von der ersten Seite an gefesselt und habe die 605 Seiten in 2 Tagen verschlungen, wenn das nicht für das Buch spricht weiß ich auch nicht.

Rhage ist ein absoluter Frauenheld und hat einen massigen Verschleiß an gefühlslosem Sex mit unbekannten Damen. Nie könnte man sich vorstellen das er sich nur auf eine Frau konzentrieren kann oder sich überhaupt verliebt. Nach und nach wird einem klar warum er so ist und wieso er überhaupt so ein Aufreißer ist. Auf ihm liegt ein Fluch der ihn zu einem unberechenbarem Monster macht wenn er sich nicht unter Kontrolle hat und die haben die Black Dagger Brüder allesamt selten. 

Mary ist ein Mensch und sie ist einfach eine wundervolle Protagonistin. Sie hat eine sehr schwere Vergangenheit was sie aber nicht zu einem Opfer macht sondern für mich zu einer Heldin. Sie kämpft um ihr Leben, für die Liebe und für die Menschen um sich herum. Ich würde sie als herzensgut und stark bezeichnen. Als Mary Rhage kennen lernt ist sie völlig fasziniert aber lässt sich von ihm nicht gleich einwickeln was ich lustig und spannend fand. 

Das Buch ist zwar hauptsächlich auf die beiden bezogen aber trotzdem bekommt man immer wieder Einblicke in die Welt der anderen Brüder. Die Sicht beim lesen schwankt von einem zum nächsten und es bleibt keine Pause zum Luft holen. Wenn es bei den beiden gerade friedlich ist dann passiert im gleichen Moment etwas spannendes bei den anderen Brüdern. Das Buch ist ein Schlafkiller und kaum hatte ich es beendet könnte ich direkt mit dem nächsten beginnen.

Fazit

Auch jetzt beim rereaden des Bandes kann ich nicht die Finger von der Reihe lassen und die Autorin schafft es mich genau wie beim ersten mal zu fesseln. Die Welt der Black Dagger ist einfach einmalig, spannend, erotisch und witzig. 






Black Dagger - Wrath & Beth 

Meine Rezension zu Band 1 findet ihr: hier





Ein herzliches Dankeschön an den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Kommentare:

  1. Hi du!
    Hab gerade deinen Blog entdeckt und musste dir gleich mal folgen, ich werd dich auch gleich mal auf Instagram stalken ;)

    Ich hab den ersten Band der Reihe gelesen und fand ihn wirklich gut, leider habe ich bei der Hälfte des Zweiten aufgehört, aber alle schwärmen so sehr von der Reihe, dass ich früher oder später auch wieder damit anfangen werde!
    Und du hat Recht das Cover ist genial! Ein absoluter Hingucker :D

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tamara,

      dein Kommentar ist leider in meiner Mitteilungsliste untergegangen deswegen antworte ich erst jetzt :/
      Freut mich riesig das es dir hier gefällt und du gleich als Leserin da bleibst <3 Ich beginne heute mit dem 3ten Band der Reihe und freue mich schon riesig darauf. Ich hab schon alle gelesen und das rereaden macht super viel Spaß. Ich hoffe du liest sie irgendwann weiter es lohnt sich ^^

      Liebste Grüße,
      Tinker

      Löschen
    2. Ach kein Problem! Ich les oft Kommentare auf meinem Blog und denke mir, dass ich später darauf antworte! "Später" kann dann auch mal eine Woche werden, wenn ich darauf vergesse ;)

      Ich bin mir sicher, dass ich die Reihe mal lesen werde vor allem wenn sie wirklich so gut ist wie alle meinen :D Leider sind die englischen Cover nicht so schön wie die deutschen, die würden sich sicher auch schick in meinem Bücherregal machen ;)

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
    3. *Lacht* oja dann haben wir ja das gleiche Problem ^_^
      Nach dem Buch *Skin*, was ich gerade als letztes rezensiert hab,e brauche ich dringend ein gutes Buch und da bietet sich diese Reihe perfekt an. Eigentlich sind die englischen Cover immer schöner aber bei dem ist es wohl eine Ausnahme, darf auch mal sein :D

      Liebst, Tinker

      Löschen
  2. Dass du die Reihe liebst, ist nicht zu überlesen.
    Ich mag ja das schlicht Cover sehr !
    So langsam habe ich Angst, die anderen Rezensionen aufzusuchen,
    denn ich kenne ja mein Neugier.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa lass dich anstecken von mir *lacht*
      Ich muss aber ehrlich sagen das ich Angst habe das es jemand wegen mir liest und dann plötzlich total doof findet ^^ Albtraum pur aber bei den Büchern bin ich sehr zuversichtlich das dass nicht passiert!!!

      Löschen

Freue mich sehr über euer Feedback