Rezension - Black Dagger - 3

30 April 2016

                       Zsadist & Bella



Autor/in: J. R. Ward
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 624
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-4533-1713-0
Erscheinungsdatum: 12.10.15
Hier kaufen: Amazon
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich





Inhalt

Vampirkrieger Zsadist hat sich unsterblich in die schöne Vampiraristokratin Bella verliebt. Doch auch sein Zwillingsbruder Phury hat ein Auge auf Bella geworfen, und Zsadist steht tief in Phurys Schuld, denn einst rettete dieser ihm das Leben ... Quelle: Amazon

Meine Meinung

Dieser Band ist genauso hübsch wie die anderen und passt perfekt zu der Reihe. Der Schreibstil, ich liebe ihn, die Autorin macht es einem wirklich nicht leicht während dem lesen eine Pause zu machen. Durch die unterschiedlichen Sichtweisen bleibt es die ganze Zeit spannend. Entweder fiebert man mit den Brüdern mit, in diesem Fall vorallem mit Zsadist, oder man hängt in der Welt des bösen Omegas und seiner Laufburschen den Lessas fest. 

Zsadist ist seelenlos, er ist abgrundtief böse und hat keine Gefühle, was er seine Mitmenschen auch zu jederzeit spüren lässt. Selbst die anderen Brüder meiden ihn obwohl sie seine Kampfkunst bewundern. Als er Bella kennenlernt ist er von ihr gefesselt, er will sie besitzen und doch von sich abstoßen um sich und sie zu beschützen.  

Sein Zwillingsbruder Phury ist beim ersten Blick auf Bella völlig hin und weg und dass obwohl er im Zölibat lebt. Er hat seine eigenen Probleme und Zsadist macht ihm das Leben auch nicht leichter. Er lebt für seinen Bruder und so langsam geht ihm die Kraft aus. Gerade jetzt könnte er Liebe gebrauchen aber für wen entscheidet sich Bella?

Ich finde die Entwicklung von Zsadist bis jetzt am spannendsten von allen, es ist kein bisschen überzogen und man fiebert mit ihm mit das auch er endlich mal Glück im Leben hat. Das Ende war wunderschön und toll abgeschlossen. Das ineinander laufen der verschiedenen Leben der Brüder gelingt der Autorin wie keiner anderen. Ein Fingerschnippen und ich zwitsche von Story zu Story, mir geht es bei jedem Band gleich, ich kann nicht aufhören zu lesen. Auch diesen hatte ich in knapp 2 Tagen durch.

Fazit

Der Band liefert Action, Emotionen, Höhen und Tiefen und einiges zum nachdenken. Ich bin ein absoluter Fan dieser Reihe und kenne kein Buch das so umfassend gut gelungen ist mit der Masse an Charaktere. Auch wenn manchen die vielen Bände im ersten Moment etwas zögern lassen lohnt es sich absolut mit den Brüdern der Black Dagger anzufangen. Suchtpotenzial!







Hier die komplette Reihe von Band 1 - 7

Black Dagger - Wrath & BethBlack Dagger - Rhage & MaryBlack Dagger - Zsadist & BellaBlack Dagger - Butch & MarissaBlack Dagger - Vishous & JaneBlack Dagger - Phury & CormiaBlack Dagger - Rehvenge & Ehlena


Ein herzliches Dankeschön an den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich sehr über euer Feedback