Rezension - Das Feuerzeichen - 2

05 Juli 2016

                               Rebellion


Autor/in: Francesca Haig
Verlag: Heyne>fliegt
Seitenanzahl: 480
Preis: HC 16,99€ / Kindl 13,99€
ISBN: 978-3-4532-7041-1
Erscheinungsdatum: 09.05.2016
Leseprobe: Heyne>fliegt
Altersempfehlung: ab 14 Jahren  
Hier kaufen: Amazon / Heyne>fliegt
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich



Inhalt

In der düsteren Welt der Zukunft herrscht eine Zweiklassengesellschaft: Die perfekten Alphas regieren und genießen alle Privililegien, die Omegas, ihre vermeintlich weniger perfekten Zwillinge, werden tagtäglich unterdrückt und gedemütigt. Nachdem die Insel der Omegas zerstört wurde, ist Cass, zusammen mit ihren Freunden Piper und Zoe, auf der Flucht. Irgendwo jenseits des Ozeans, so hoffen sie, gibt es ein Land, in dem das Omega-Brandzeichen auf ihrer Stirn keine Rolle mehr spielt. Doch dazu müssen sie erst einmal an die Küste gelangen, und Cass' ruchloser Zwillingsbruder Zach ist ihnen dicht auf den Fersen ... Quelle: Amazon

Meine Meinung

Das Cover ist schlicht und schön gestaltet und das Omegazeichen passt perfekt zu der Story. Die beiden Bände sehen super schön aus zusammen. Der Schreibstil ist dieses Mal noch etwas zäher als vorher und machte es mir nicht leicht durch die Geschichte zu kommen. Ich kam schwer rein und hätte mir ein paar Rückblicke gewünscht die es einem anfangs erleichtern sich wieder einzufinden.

Die Protagonistin Cass ist anstrengender als vorher und denkt mehr nach als dass sie endlich zur Tat schreitet. Es wird meist über irgendwelche Möglichkeiten nachgedacht aber bis etwas passiert sind locker 100 Seiten vergangen. Ihre Visionen werden genauer und sie sieht nicht nur ständig die Explosion was ich wirklich erfrischend fand. Auch ihre Gefühlswelt wird offener gelegt und man erfährt mehr über sie und was sie wirklich bewegt aber die echten Emotionen haben mir gefehlt.

Was mir sehr gut gefallen hat war wie viel über die Vergangenheit und die Zwillingsgeburten erzählt worden ist. Auch auf die Tanks und das Vorher wurde näher eingegangen aber auf die Rebellion, die der Titel hoffen lässt, wartete ich vergeblich. Ich hätte mir viel mehr Action gewünscht oder ab und an von Zach und der Generalin zu lesen.

Ich bin mir sicher das es dem Buch gut getan hätte nicht nur aus einer Sicht die Geschichte zu erzählen. Die Idee mit den Zwillingen finde ich nach wie vor klasse und einmalig aber das war es für mich dann leider auch schon. Ich werde die Reihe nicht weiter verfolgen dafür zog es sich zu sehr wie Kaugummi in die Länge. Auch denke ich das der dritte Band nicht das wett machen kann was die anderen beiden versäumt haben. Das Ende war zwar wirklich spannend aber 50 Seiten machen für mich kein gutes Buch aus.

Fazit

Ich habe mich wirklich sehr auf den zweiten Band gefreut und wurde leider enttäuscht. Die Idee ist hervorragend aber es scheiterte für mich an der Umsetzung.






Das Feuerzeichen 

Band 1
Meine Rezension: hier



Das Feuerzeichen - Rückkehr 


Band 3
Erscheinungsdatum: 08.04.2017




Ein herzliches Dankeschön an den Heyne>fliegt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Liebes ;-)
    Jetzt bin ich ja etwas beruhigt, denn ich dachte, dass es nur mir so mit diesem Buch ergangen ist. Wie du, bin ich von der Idee dazu absolut angetan. Doch leider verlieren sich die Schilderungen des Geschehens immer wieder in Längen, die ein gefesseltes Lesen nur sporadisch ermöglichen.
    Nun habe ich die ersten beiden Teile gelesen und mag wissen, wie die Sache ausgeht.^^
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo,

      mich hat der Band so enttäuscht das ich echt kein Interesse mehr habe zu wissen wie es ausgeht, dafür kann ich mir dann ja einfach deine Rezension durch lesen. :D Aber nochmal durch die Dicke des Buches quälen, nöö. Ich sag mir jetzt einfach das ich genug tolle Bücher auf dem SuB habe von denen ich weiß das sie sicher besser sind und ich mehr Spaß daran haben werde. Ich hing bei dem Buch voll in einer Leseflaute das brauch ich nicht noch mal ^_^ Bin gespannt was du erzählst und hoffe für dich das es besser ist als die ersten beiden.

      Viele liebe Grüße,
      Tinker

      Löschen
  2. Hallo Herzkönigin,
    was nur 3 Sterne? Ohaaaa!
    Sonia möchte die Reihe ja unbedingt lesen. Ich glaube sie hat auch beim Bloggerportal angefragt, aber leider das Buch nicht mehr bekommen.
    Hmm vielleicht sollte sie sich mal deine Rezi durchlesen und ihren "Wunsch" nochmal überdenken.
    Mich reizt das Buch leider irgendwie überhaupt nicht weiß auch nicht wieso.
    Sooooo ich stöber dann mal weiter bei dir rum ;)
    war ja mal wieder eeeeewig nicht mehr da :(

    Küsschen
    Hasi

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über euer Feedback