Rezension - The Cage

03 Oktober 2016

                             Entführt


Autor/in: Megan Shepherd
Verlag: heyne>fliegt
Seitenanzahl: 464
Preis: Broschiert 12,99€ / eBook 9,99€
ISBN: 978-3-4532-6893-7
Erscheinungsdatum: 29.08.2016
Leseprobe: heyne>fliegt
Altersempfehlung: ab 14 
Hier kaufen: Osiander / heyne>fliegt
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich!


Inhalt

Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensichtlich entführt! Aber von wem? Und wo um Himmels willen ist sie gelandet? Denn an die Wüste grenzen eine arktische Tundra und das Meer, dahinter liegt eine filmkulissenartige Stadt. Fünf weitere Jugendliche irren durch die merkwürdige und, wie sich bald zeigt, sehr gefährliche Szenerie. Und dann tritt Cassian auf: ein unglaublich schöner junger Mann, der sich als ihr Wächter vorstellt. Ihr Wächter in einem Zoo, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt. Eine Flucht scheint unmöglich zu sein. Bis sich zwischen Cora und Cassian eine verbotene Anziehung entwickelt. Doch kann Cora ihm genug vertrauen, um zu fliehen? Quelle: heyne>fliegt

Meine Meinung

Jeder der mich etwas kennt weiß, das ich dieses Buch allein wegen des Covers kaufen musste. Ich lililiiiebe Augen und dann auch noch solche schönen! Der Klappentext macht es einem nur noch leichter dem Coverherzen nachzugeben. Und ich hatte Glück, das Buch ist hervorragend und verspricht nicht zu wenig. 

Anfangs war ich etwas überfordert weil ich mit der Protagonistin, Cora, geradezu ins Nichts geschmissen wurde. Sie hatte keine Ahnung was geschehen ist und so gingen wir gemeinsam auf die Suche nach dem Warum und Wieso. Der Schreibstil gibt einem das Gefühl in ihrer Haut zu stecken und alles genauso mitzuerleben, ob man möchte oder eben nicht. 

Die Geschichte erlebt man nicht nur aus ihren Augen, so gut wieder jeder der wichtig ist gibt seine Gefühle und sein Denken preis. Jeder einzene erzählt seine Sicht und es lässt einen nur tiefer in die Geschichte abtauchen. Man verpasst keine Einzelheiten und niemand bleibt durchsichtig. Ach ich liebe diesen Schreibstil und diese Sichtweise. Man zwitscht von Person zu Person und doch bleibt einer die Hauptfigur, in dem Fall Cora. Sie ist mutig, klug, geht über ihre Grenzen und ist selbstständig. 

Wie es in so einer Gefangenschaft zu erwarten ist wurde auch ordentlich gestritten und aufeinander rumgehackt. Ganz unterhaltsam aber ich war froh als es vorbei war und die Geschichte wieder an Fahrt aufgenommen hatte. Die Veränderungen und Gedankengänge aller Charaktere waren spannend und toll umgesetzt. Das ganze war authentisch und einfach klasse zu lesen. Ich habe ehrlich nicht so viel erwartet von einem Buch mit geheimnisvoller Entführung. Das Ende war richtig mies und ich kann es kaum erwarten das der nächste Band erscheint. Mehr wird dazu nicht verraten.

Fazit

Ein Buch das sich ruckzuck lesen lässt. Authentische Charaktere, spannend und klasse geschrieben. Viel unerwartetes das einen fesselt und diesen Band zu etwas besonderem macht. 









The Cage - Gejagt
 

Band 2
Erscheinungsdatum: 09.05.2017



The Cage - Zerstört



Band 3
Erscheinungsdatum: 13.11.2017





Ein herzliches Dankeschon an den heyne>fliegt Verlag zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Das Buch spricht mich grundsätzlich eigentlich nicht so sehr an, aber alle sind so begeistert davon ! Deswegen bin ich inzwischen ziemlich neugierig! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny,

      es lohnt sich! Man muss sich darauf einlassen und abwarten. Manche mögen die Protagonistin nicht aber ich fand sie echt stark. Bin gespannt auf deine Meinung wenn du es liest.

      Liebst, Tinker

      Löschen
  2. Ich habe so viel von diesem Buch erwartet, da ich schon einige positive Rezensionen gelesen hatte, aber habe ich es dann nach 250 Seiten abgebrochen. Ich kam überhaupt nicht mit Cora klar. Die Geschichte zwischen ihr und Cassian konnte mich leider auch überhaupt nicht überzeugen und dann fand ich das Benehmen der anderen Gefangenen auch noch unglaubwürdig. Sehr schade, da ich die Idee super finde. :)

    Liebste Grüße
    Ellen
    ahern-rowling-austen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ellen,

      Cora ist schon eine Nummer für sich aber ich bin zum Glück gut mir ihr klar gekommen. Es lohnt sich auch weiterzulesen weil das Ende einiges aufdeckt und gleichzeitig Fragen beantwortet. Vielleicht traust dich ja noch mal dran, mir geht es mit anderen Bücher aber auch wie dir. ^^

      Liebst, Tinker

      Löschen

Freue mich sehr über euer Feedback