Rezension - Dark Love - 3

07 Oktober 2016

            Dich darf ich nicht begehren


Autor/in: Estelle Maskame
Verlag: Heyne<
Seitenanzahl: 416
Preis: Broschiert 9,99€ / Kindl 8,99€
ISBN: 978-3-4532-7065-7
Erscheinungsdatum: 19.09.2016
Altersempfehlung: ab 13
Leseprobe: Heyne<
Hier kaufen: Osiander / Heyne<
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich!



Inhalt

Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle? Quelle: Heyne<

Meine Meinung

Wie zuvor finde ich dieses Cover mit den Einteilungen super gelungen und alle zusammen geben sie ein perfektes Bild ab. Gleich zu Beginn geht es wieder rasant aus der Sicht von Eden weiter und ich war sofort gefesselt. Ich hab es in einem Rutsch durchgelesen und das spricht doch schon mal für sich. Der Schreibstil ist so flüssig und leicht das die Seiten nur so dahin fliegen.

Eden macht einen wahnsinns Charaktersprung und wenn ich nicht schon von ihr völlig begeistert war dann hat mich Taylor von den Socken gehauen. Beide sind viel erwachsener geworden und Eden ist nicht mehr nur das kleine Mädchen das nicht weiß was sie will. Zwar zweifelt sie immer noch, nach allem was passiert ist, an ihren Gefühlen aber das störte mich hier nicht im geringsten. Taylor ist derjenige der sich am meisten gemacht hat. Er ist endlich an dem Punkt angekommen wo er hinwollte und hat sich um 180 Grad gewandelt. Keine Angst er ist zu keinem Nerd oder Liebestrottel geworden.

Die Nebencharakter, von denen man schon ein paar kennenlernen durfte in den vorigen Bänden, sind noch detaillierter und auf einige hab ich mich wirklich gefreut. Sie geben der Geschichte mehr Tiefe und bei einigen dachte ich das ich sie auch gerne um mich herrum hätte. Und schon schmunzle ich wieder vor mich hin. Es ist nicht alles so konfus und jeder in der Story hat sich verändert. 

Ich finde es ist sehr realitätsnah geschrieben auch wenn ich wie so oft den Kopf geschüttelt habe über manch eingefahrene Meinung. Ganz ehrlich, 2 Menschen lernen sich kennen, verlieben sich und sind zufällig Stiefgeschwister. Wen interessiert es, sie sind nicht zusammen aufgewachsen und sind nicht Blutsverwandt! Diese Ansicht bekommen in dem Band zum Glück dann doch noch einige. Taylor und Eden auch? Wird es ihnen egal sein was andere denken oder bleibt es immer im Hinterkopf? 

Fazit

Der beste Band der Reihe und ein wundervolles Ende mit dem ich so nicht gerechnet hätte. Absolute Leseempfehlung wenn es um die Liebe zum Stiefbruder geht. Wenn man Drama, Liebe, Spannung, Verzweiflung und echte Probleme erleben möchte. 





DARK LOVE 01 - Dich darf ich nicht lieben



Band 1
Erscheinungsdatum: 11.04.2016
Meine Rezension: hier


DARK LOVE 02 - Dich darf ich nicht finden 



Band 2
Erscheinungsdatum: 13.06.2016
Meine Rezension: hier




Ein herzliches Dankeschön an den Heyne< Verlag zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

1 Kommentar:

  1. Hi Jenny,
    diese Reihe subt bei mir noch. Hoffe ich komme nächsten Monat dazu sie zu lesen oder erst im Dezember oder später. Deine Rezension find ich toll und macht echt neugierig darauf.

    Liebe Grüße
    Betti von Follow you and your Dreams

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über euer Feedback