Rezension - Nachtfalter - 1

03 Januar 2017


                     Hauchzartes Band


Autor/in: Everly Sheehan
Verlag: Selfpublisher
Seitenanzahl: 308
Preis: TB 9,99€ / eBook 2,99€
ISBN: 978-1-5391-2722-2
Erscheinungsdatum: 01.10.2016
Leseprobe: Autorenseite
Altersempfehlung: keine
Hier kaufen: Amazon
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich



Inhalt

Glaubst du daran, dass jemand für dich bestimmt ist? Seit Amberly denken kann, taucht in ihrer Nähe ein zauberhafter Nachtfalter auf, den nur sie sehen kann. Als sie sich schon damit abgefunden hat, dass sein unerklärliches Erscheinen ein Mysterium bleibt, entführt sie ein attraktiver Fremder. Obwohl der Mann mit den tiefschwarzen Augen sie gegen ihren Willen festhält, weckt er ein vertrautes Gefühl in ihr. Auf seinem Anwesen außerhalb von Edinburgh offenbart er ihr das Geheimnis um den mysteriösen Falter – denn auch er kann ihn sehen.  Quelle: Thalia

Meine Meinung

Das Cover ist wunderschön anzuschauen auch wenn es mich etwas an meine Kosmetikerin erinnert. *lacht* Aber davon mal abgesehen ist es einfach wunderschön und passt auch perfekt zur Story. Der Schreibstil ist unwarscheinlich gut und es liest sich so schnell das man es beendet hat, kaum nachdem man damit angefangen hat. Eigentlich traurig denn ich wäre gerne noch länger in der bezaubernden Romantasy-Welt geblieben. 

Amberly ist eine tolle Protagonstin aus deren Sicht ich alles direkt miterleben konnte. An den Punkten wo ich dachte, okay jetzt wird es komisch, hat sie genau dass gedacht oder gesagt was ich gemacht hätte. Das hat für einige schmunzler meinerseits gesorgt und sie mir noch sympatischer gemacht. Die Zwillinge Kreston und Devon könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein und doch wollen sie im Herzen genau das selbe.

Die Storyidee ist mir nicht neu aber dennoch die bis jetzt beste die ich je gelesen habe in dem Gebiet. Diese Welt besteht aus dem Gleichgewicht von Liebe und Hass aber was passiert wenn der Hass zu überwiegen droht? Was, wenn man nur glücklich werden kann wenn man seinen Bestimmten findet und was passiert wenn man ihn nicht findet oder verliert? Wie kann man jemanden ganz plötzlich aus vollem Herzen lieben, den man zuvor noch nie in seinem Leben gesehen hat? Und die oberste Frage in diesem Buch: Was passiert wenn man nicht nur für eine Person bestimmt ist? 

Die Nebencharaktere wie z.B Tante Tillie, Rose und Tara sind genug ausgebaut worden um sie sich gut vorstellen zu können und um sich mit ihnen anfreunden zu können. Alleine schon die Idee der Story ist wunderbar umgesetzt worden und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht darin zu versinken und sich treiben zu lassen. Jetzt heißt es abwarten bis der nächste Band kommt aber zum Glück lässt er nicht lange auf sich warten, juhuu!

Fazit

Ein überraschend guter Auftakt der mich zu 100% überzeugen konnte. Einfach mal reinlesen und treiben lassen. Tolle Idee, wundervoll umgesetzt! Man munkelt das ich zum Romantasy Fan werde. :D




 ankuendigung-datum

Kommentare:

  1. Hi :)
    Das Buch hört sich richtig gut an. Ich habe es mir gleich mal auf die Wunschliste gesetzt :)

    Liebe Grüße :)
    Kathi

    http://kathis-buecherkrams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Ich habe das Buch gelesen und war zu Beginn wirklich begeistert, aber irgendwie hat es mich dann zum Ende hin nicht mehr gefangen genommen. Deswegen kann ich mich auch noch nicht überwinden, mit Band 2 anzufangen ... vielleicht machst du dazu ja auch mal eine Rezension, sodass die Entscheidung leichter fällt :)

    Liebe Grüße,

    https://nachtfalterswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über euer Feedback